ÜBER MICH

Mein Name ist Corinna, ich bin 30 Jahre alt und „vegan aktiv“ zu sein, hat für mich ganz viele Bedeutungen.

Die Freude an der Bewegung und die Liebe zum Sport begleiten mich schon mein Leben lang und die Umstellung auf eine rein pflanzliche Ernährung hat mir sogar noch mal ein wenig Schwung verliehen, z.B. für mein Krafttraining.

Mein Mann und ich leben seit 2012 vegan und haben 2013 mit dem Vegativ das erste Veganfachgeschäft im Kreis Heilbronn eröffnet. Die vielen Möglichkeiten, die die pflanzliche Küche bietet, begeistern mich immer wieder aufs Neue und ich kreiere am Liebsten einfache und „sportliche“ Gerichte.

Mit unserer Tierschutz-Gesellschaft Live and let live leisten wir nicht nur wertvolle Aufklärungsarbeit im Bereich vegane Ernährung, sondern geben auch Tieren ein Zuhause. In Zukunft wollen wir einen Gnaden- und Lebenshof aufbauen und betreiben, auf dem vor allem verstoßene Tiere untergebracht, versorgt und gepflegt werden, aber auch Begegnung und Zuflucht für Mensch und Tier möglich sind.

Wir leben beide schon seit wir denken können immer mit Tieren zusammen und leben derzeit in unserem Häuschen mit 2 Katzen, Kater, Hund, 3 Kaninchen und Hahn & Hühnern auf dem Land. Wenn wir nicht gerade arbeiten, trainieren oder renovieren, dann lesen wir auch super gerne – off- & online.

Das mit dem Bloggen mach ich so nebenher, einfach weil mir das Schreiben Spaß macht und mir schon oft geholfen hat, meine Gedanken zu sortieren. Die Themen und Texte entstehen beim Gassigehen oder Training, beim Lesen anderer Texte und Bücher (hier geht’s zu meinen Favourites) oder beim Kochen.

Mit den Themen möchte ich mich eigentlich auch nicht allzu zu fest legen, weil mich immer wieder neue und vor allem auch viele verschiedene Dinge beschäftigen und begeistern – aber die Bereiche Ernährung, Motivation, Rezepte, Training und außerdem Persönlichkeitsentwicklung und unternehmerisches Denken und Handeln treffen in meinem Leben immer wieder aufeinander und haben bei näherer Betrachtung ja auch ganz viele Gemeinsamkeiten, wie Du beim Lesen des ein oder anderen Textes erfahren wirst.

Ich weiß auch noch nicht genau, wohin sich mein Blog bewegen wird, weil er halt nicht so ganz in eine Schublade passt. Da das bei mir aber genau so ist, finde ich das ziemlich okay 😉 .

Ich wünsche Dir viel Spaß und Freude auf meinem Blog!