Über das Bloggen

Ber-das-Bloggen-300x300 in Über das BloggenHeute möchte ich mal ganz „Offtopic“ aber dennoch passend zum Blog schreiben.

Denn in Zukunft möchte ich noch bewusster nicht mehr schreiben, „nur“ damit etwas geschrieben und der nächste Artikel „rechtzeitig“ veröffentlicht ist, sondern tatsächlich nur dann und auch bewusst etwas „zu Papier bringen“, wenn ich zu einer Erkenntnis gelangt bin, von der nicht nur ich, sondern vielleicht auch Du profitieren kannst. (Dass ich diesen Artikel verspätet am Dienstag anstelle von Montagabend veröffentliche, ist also wohl kein Zufall =) !)

Obwohl jeder gute Blogger-Coach die goldene Regel „Regelmäßigkeit“ für einen der oder sogar den wichtigsten Punkt beim Schreiben hält, möchte ich meine Priorität ganz bewusst zur Aussagekraft hin verschieben und gleichzeitig meinen Respekt gegenüber all denjenigen aussprechen, die es scheinbar schaffen, beides miteinander zu kombinieren. Ich denke für mich gehört DAS mit zu meiner persönlichen und individuellen Entwicklung und der Weg ist für mich das Ziel.

Beim Schreiben oder Bloggen ist es für mich wie beim Sport. Wenn man einen Grund und ein Ziel hat, wofür man das Ganze macht und den Spaß und die Umsetzbarkeit im Alltag berücksichtigt, fällt es einem leichter dranzubleiben und weiterzumachen.

Ausdauer, innere Gewissheit und die Erwartung positiver Ergebnisse

Während ich in anderen Lebensbereichen schon häufiger ans Aufhören und Handtuch schmeißen gedacht habe, ist mir das beim Training oder cleanen Essen tatsächlich eigentlich noch nie passiert. Und selbst wenn es einige „Ausrutscher“ gab, habe ich immer wieder den Anschluss gefunden. So möchte ich das in Zukunft auch beim Bloggen handhaben, welches mir hilft, meine Gedanken zu sortieren – und zum Thema Disziplin wird es in der nächsten Zeit noch einige weitere Beiträge geben.

Meine Erfahrungen und das in meiner vegan aktiven Zeit Gelernte möchte ich nicht nur mit euch teilen, sondern zudem verdeutlichen, wie viel man gerade durch den Sport und ein aktives und bewegtes Leben über sich und für andere Lebensbereiche lernen kann.

Ich hoffe also, Du nimmst es mir nicht übel, wenn die Veröffentlichung meiner Artikel eher unregelmäßig geschieht. Dafür helfen Sie Dir hoffentlich weiter =) …

 


 

Wenn auch Du Dich für das Bloggen interessierst, kann ich Dir folgende Seiten empfehlen:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *