Protein Eiscreme vegan // After Workout Snack

Image-150x150 in Protein Eiscreme vegan // After Workout SnackNicht nur zur Abkühlung bei hohen Temperaturen wie derzeit, sondern auch direkt nach dem Training eignet sich dieser gesunde und cremige After Workout Snack ideal, um die Energiereserven Deines Körpers wieder aufzufüllen! Und das mit nur 3 Zutaten!

 

Nach dem Training ist Dein Kohlenhydratspeicher leer und muss schnellstens wieder aufgefüllt werden. Bananen sind hierfür ideal. Die Insulinausschüttung  durch die Banane benötigt Dein Körper aber außerdem auch für den Eiweißstoffwechsel. Er sorgt dafür, dass das Protein aus dem Protein-Pulver für Deinen Muskelaufbau und Deine Regeneration optimal verwertet werden kann.

Viel Spaß beim Genießen!

Zutaten:
300 g gefrorene Bio Bananen-Stücke*
100 g Pflanzensahne (z.B. Soja, Mandel oder Hafer)
50 g Pflanzenmilch (z.B. Soja, Mandel oder Hafer)
40 g veganes Proteinpulver Schoko, z.B. von BeGreen
(auch erhältl. im Vegativ)

– Für die fettarme Variante 150 g Pflanzenmilch verwenden

Zubereitung:

Die leicht angetauten Bananenstücke in einem Hochleistungsmixer zu einer Sorbet-Masse verarbeiten und nach und nach mit der „Sahne“ bzw. der „Milch“ cremig rühren. Anschließend das Proteinpulver zugeben und noch einmal gut durchmixen.

Das Marmormuster entsteht wenn sich das Proteinpulver nicht in der kompletten Masse verteilt. Bei unserem Versuch war das Zufall, aber beim nächsten Mal würden wir es absichtlich so machen und die erste Hälfte Bananen ohne und die zweite Hälfte mit Schoko-Protein vermischen.

Nährwerte: 582 kcal / 62 g KH / 37 g EW / 17 g F

*Tipp! Wann immer Du an gute Bio Bananen kommst, nimm so viele mit, wie in Deine Gefriertruhe passen. Schneide die reifen Bananen (Du erkennst sie an den schwarzen Punkten auf der Schale) in schmale Scheiben und friere sie portionsweise ein. Sie schmecken nicht nur als Basis für Eis, das Du mit wenigen weiteren Zutaten zu leckerer Eiscreme verarbeiten kannst, sondern auch im After Workout Shake, im Smoothie, in gesunden Muffins und vielem mehr!

Trackbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *